Die Gruppe "Kölner Progressive" und ihr künstlerisches Umfeld (1920 - 1933)

Esser, Franz Martin

Die Künstlergruppe ""Kölner Progressive"" spielte nach dem Ende des Ersten Weltkriegs bis zum Beginn der Hitlerdiktatur eine wichtige gesellschaftspolitische Rolle im Rheinland. In der vorliegenden Arbeit wird zum einen der Werdegang der Künstlergruppe beleuchtet und zum anderen wird durch formanalytische Methodik die stilistische Ausrichtung der Gruppe bezüglich ihrer Wurzeln und Einflüsse, ihrer diversen Strömungen und schließlich ihrer Ausstrahlung untersucht. Dabei zeigt sich, dass der ""Rheinische Konstruktivismus"", der mehr oder weniger deutlich politisch motiviert sein kann, die Haupt

Dateien

Zitieren

Zitierform:

Esser, Franz Martin: Die Gruppe "Kölner Progressive" und ihr künstlerisches Umfeld (1920 - 1933). gw 2008. VDG.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export