scantoweb – das multifunktionale Konzept

Workshop der MitarbeiterInnen der EDV-Abteilungen der wissenschaftlichen Bibliotheken in Thüringen am 04. Mai 2010 an der FHB Schmalkalden

Beispiele: Historischer Buchbestand http://digitale.bibliothek.uni-halle.de/pon (ULB Sachsen-Anhalt in Halle; ca. 10.200 Bände d. 17. Jhds.; ca. 600.000 Seiten; abgeschlossen Mitte 2009; inkl. Strukturdatenerschließung) http://judaica-frankfurt.de/ (UB Frankfurt/M.; ca. 18.000 Bände v. 16. Jhd. bis ins 20. Jhd.; ca. 2.000.000 Seiten; begonnen Anfang 2007; Laufzeit 6 Jahre) Thematische Digitalisierung von landeskundlichem Material (Monographien, Periodika, künstlerische Werke usw.) an verteilten Standorten http://www.dilibri.de/ (Kooperation von zunächst LBZ Koblenz, UB Trier und SB Mainz; lfd. Produktion mit offenem Mengengerüst; Strukturdatenerschließung; Volltexterkennung (Antiqua und Fraktur)) http://era.ethz.ch/ (an der ETH gehostete Digitalisierungsplattform für historische Schweizer Drucke; Projektpartner u.a.: ETH Zürich, Zentralbibliothek Zürich, UB Bern, UB Basel, Bibliotheque de Geneve) Zeitschriften-/Zeitungs-Projekte http://www.compactmemory.de/ (UB Frankfurt/M.; ca. 600.000 Seiten; abgeschlossen; Laufzeit 2000-2006; Strukturdatenerschließung; Volltexterkennung (Antiqua)) http://menadoc.bibliothek.uni-halle.de/dmg/periodical/structure/2327 (ULB Sachsen-Anhalt; ca. 150.000 Zeitschriftenseiten; Projekt 2009 abgeschlossen; Erschließung der Einzelbeiträge; Volltexterkennung (Antiqua)) DoD, Digitalisierung von Sondersammlungen, Inkunabeln im eigenen Haus http://digital.ub.uni-duesseldorf.de/ ULB Düsseldorf (offenes Mengengerüst; Strukturdatenerfassung; Texterkennung (Antiqua)) Handschriften: http://digital.ub.uni-duesseldorf.de/nav/classification/507874 wertvolle Kunstbände: http://digital.ub.uni-duesseldorf.de/nav/classification/1076598 http://s2w.hbz-nrw.de/llb/ Lippische Landesbibliothek Detmold (Digitalisierung Lippischer Intelligenzblätter) http://s2w.hbz-nrw.de/ulbbn/ Universitäts- und Landesbibliothek Bonn (Digitalisierung diverser Materialien aus dem eigenen Bestand; Inhousedigitalisierung und externe Digitalisierung durch Dienstleister)

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Export