Grundlage der Werbewirkungsforschung für Ingame-Advertising : Theoretische Überlegungen anhand des Models der Wirkungspfade

Schulze, Victoria; Jöckel, Sven GND; Will, Andreas GND

Der Werbemarkt befindet sich im Wandel. Klassische Print- und TV Werbung erreicht nicht mehr effizient die Konsumenten. Neue Formen der Werbung, insbesondere des Produkt-Placements werden als neuer Weg gesehen. Der vorliegende Artikel befasst sich mit der Werbung in Computer- und Videospielen, dem Ingame Advertising und untersucht in der theoretischen Hinsicht mögliche Wirkungen auf Basis des Wirkungspfadmodells von Kroeber-Riel.

Zitieren

Zitierform:

Schulze, Victoria / Jöckel, Sven / Will, Andreas: Grundlage der Werbewirkungsforschung für Ingame-Advertising. Theoretische Überlegungen anhand des Models der Wirkungspfade. Ilmenau 2007.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export