One document found

Dissertation
2004-01-06

Störung der CO2-Reaktivität bei schwerer Sepsis und im septischen Schock

In dieser Studie wurde an 17 Patienten in schwerer Sepsis oder septischem Schock die CO2-Reaktivität der zerebralen Wiederstandsgefäße untersucht. Dabei wurden die Patienten einem multimodalen Monitoring unterzogen, welcher einen Kapnographen, einen Dopplersonographen, ein Nahinfrarotspektrometer und...