14 documents found

Article / Chapter
All rights reserved
2006-12-05

Approximations to the gelation phase of an aerosol

We investigate a time discretized version of the Smoluchowski coagulation equation. By means of a numerical example we prove its suitability as a basis for the efficient simulation of the transition to gelation.
Lecture Resource
2006-12-05

Methodenlehre I (14)

Dissertation
2006-12-05

Der Glaube an die Göttin und den Gott : Theologische, rituelle und ethische M ...

Die Untersuchung erörtert das Weltbild und die Theologie der Wicca-Religion mit ihren Implikationen für die rituelle Praxis und die Ethik der Anhänger erstmalig aus religionswissenschaftlicher Sicht. Neben der Formulierung von individuellen Unterschieden werden einheitliche Grundstrukturen und gemeinsame...
Dissertation
2006-12-05

Histologische und zellbiologische Analytik von Gelenkknorpel bei Osteochondrosis...

Die Ätiologie der OCD (Osteochondrosis dissecans) ist bisher nicht geklärt. Sie ist eine Form der aseptischen Knochennekrose und führt zu freien Gelenkkörpern. Jegliche Störung der Knorpelhomöostase mündet in eine Arthrose. In dieser Arbeit werden humane Knorpelfragmente aus traumatisch geschädigten...
Dissertation
2006-12-05

Untersuchung zur Wechselwirkung zwischen Phosphoinositid 3-Kinaseγ und...

Das proto-onkogene „normale“ Ras fungiert als regulierter molekularer Schalter in Signaltransduktionswegen, die u.a. Zellwachstum, Zelldifferenzierung und Apoptose beeinflussen. Zu den zahlreichen Effektoren des Ras gehören unter anderem auch die Phosphoinositid 3-Kinasen, von denen verschiedene Isoformen...
Dissertation
2006-12-05

Untersuchung zur Selektivität der Hemmung von Cathepsin L-ähnlichen Cysteinproteasen...

Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der gentechnischen Herstellung und Expression der Propeptide von Cathepsin H und L. Diese Propeptide wurden hinsichtlich ihrer inhibitorischen Wirkung und Selektivität gegenüber den Mutterenzymen und den Cathepsinen K und S, die alle zur Familie der Cathepsin Lähnlichen...
Dissertation
2006-12-05

Einfluss der Mikroheterogenität in humanem osteoarthrotischen Kniegelenkknorpel...

Über die Wirkung des Zytokines Interleukin -1ß auf den Stoffwechsel von Explantatkulturen mit humanem osteoarthrotischen Knorpel gab es bislang noch keine Erkenntnisse. Zellkulturexperimente mit osteoarthrotischen Chondrozyten belegten jedoch, dass diese, anderes als gesunde Knorpelzellen, nicht per...
Dissertation
All rights reserved
2006-12-05

Klinische und anthropologische Daten bei Kindern und Jugendlichen mit Neurofibromatose...

Die Neurofibromatose Typ1 ist eine autosomal-dominante Erbkrankheit mit einer Prävalenz von 1:4000 bis 1:3000. Ungefähr 50% der Fälle stellen Neumutationen dar. Bei einer nahezu 100%-igen Penetranz der Erkrankung liegt eine variable Expressivität vor. Trotz der hohen Prävalenz der NF1 besteht eine gewisse...
Dissertation
2006-12-05

Klinische Bewertung von Komposit- und Amalgamfüllungen der Klasse II

In einer klinisch kontrollierten Studie wurden bei 82 Patienten 233 Klasse-IIFüllungen aus den Hybridkompositen InTen-S (Ivoclar Vivadent) und Hybrisun (Megadenta) sowie dem Amalgam Amalcap Plus in einer Zahnarztpraxis gelegt. Nach zwei Jahren waren zwischen 96% und 100% der Füllungen nach dem CPMIndex...
Dissertation
2006-12-05

Urin- Protein- Analyse und Selektivitätsindex als Vorhersagewerte für...

Das Ziel dieser retrospektiven Kohortenstudie war das Erfassen leicht bestimmbarer Para-meter, um einen ungünstigen Verlauf einer glomerulären Erkrankung frühzeitig zu erkennen und therapeutisch eingreifen zu können. Es zeigte sich in der multivariaten Analyse eine Korrelation der Alpha-1- Mikroglobulinurie...

Availability

Type