Modul 2: Kollegiale Unterrichtsreflexion mit EMU für Studierende : Begleitheft

Das Begleitheft „Kollegiale Unterrichtsreflexion auf der Grundlage von EMU für Studierende“ gehört zum Curriculum Unterrichten: Lehren und Lernen des Projektes Ausbildung der Ausbilder (https://www.profjl.uni-jena.de/teilvorhaben/ausbildung+der+ausbilder+(auau)) und richtet sich an Studierende in schulischen Praxisphasen, die im gemeinsamen Austausch mit anderen Studierenden ihren Unterricht auf kollegialer Ebene weiterentwickeln möchten. Im Gegensatz zur klassischen Beratungssituation im Praxissemester, in der angehende Lehrpersonen Rückmeldungen zum Unterricht von einer erfahrenen Lehrperson erhalten, geht es bei diesem Material darum, mit anderen Studierenden gemeinsam Verantwortung für das Lernen als zukünftig professionelle Lehrende und für das Lernen der Schüler/innen zu übernehmen (Novize-Novize-Modus). In diesem zweiten von zwei Modulen stehen Verfahren im Mittelpunkt, die Novizen-Tandems in die Lage versetzen sollen, über gehaltenen und beobachteten Unterricht auf professionelle Weise gemeinsam zu reflektieren. Das Modul bietet eine konkrete Hilfestellung für die Schritte einer evidenzbasierten Unterrichtsnachbesprechung im Team. Damit Studierende einander ein effektives Unterrichtsfeedback geben können, das sich auf Kriterien für lernwirksamen Unterricht bezieht, wird vorgeschlagen, Rückmeldung zum Unterricht auf der Grundlage diagnostischer Erhebungen zu geben. Hierfür wird das Unterrichtsdiagnoseinstrument EMU (Evidenzbasierte Methoden der Unterrichtsdiagnostik, http://unterrichtsdiagnostik.de/) eingeführt und verdeutlicht, wie die EMU-Daten in ein Feedbackgespräch eingebracht werden können. Hierfür wird eine Gesprächsstruktur für eine Unterrichtsnachbesprechung vorgestellt.

Dieses Begleitheft wird ergänzt durch sechs Videoclips, welche die Inhalte dieses Moduls veranschaulichen. Das gesamte Curriculum enthält unterschiedliche Fassungen und Module. Damit Querverweise nachvollziehbar werden, wird empfohlen dieses Material im Kontext der ergänzenden Materialien zu verwenden.

Copyright 2021. Alle Rechte vorbehalten. Gerne stellen wir Ihnen unsere Materialien kostenfrei zur Verfügung unter den folgenden Voraussetzungen: Alle Materialien sind nach den gesetzlichen Bestimmungen urheberrechtlich geschützt. Materialien, die aufgrund ihrer Beschaffenheit eine Bearbeitung ausdrücklich zulassen, dürfen durch Nutzer/innen bearbeitet oder übersetzt werden. Alle anderen Materialien und Medien dürfen nur unbearbeitet genutzt werden. Wir bitten bei der Verwendung der Materialien um einen Hinweis auf die Herausgeber/innen. Wir sind interessiert an Ihrer Rückmeldung zu den Materialien und deren Einsatz. Dies hilft uns bei deren Evaluation und Weiterentwicklung. Nutzen Sie hierzu gerne unseren kurzen Online-Fragebogen (https://ww2.unipark.de/uc/unterrichtenlehrenundlernen/) oder schreiben Sie uns eine E-Mail (maya.zastrow@uni-jena.de). Wir freuen uns auf Ihr Feedback.

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved