1. Folge: Dr. Reyk Albrecht: Achtsamkeit in Coronazeiten – (wie) geht das?

Kampe, Jana

Erster Gast beim »Campusgespräch« ist Dr. Reyk Albrecht vom Lehrstuhl für angewandte Ethik. Er ist wissenschaftlicher Geschäftsführer des Ethikzentrums der Uni Jena und Co-Leiter des Thüringer Modells "Achtsame Hochschulen in der digitalen Gesellschaft". Jana Kampe und Dr. Albrecht sprechen (von Homeoffice zu Homeoffice) über Arbeiten und Studieren in Coronazeiten, angewandte Ethik und vor allem über Achtsamkeit: was bedeutet diese genau, wie können wir sie leben und wie gestaltet sich Achtsamkeit an der Friedrich-Schiller-Universität Jena? Liebe Hörerinnen und Hörer – Sie selbst haben Ideen, Wünsche, Feedback, Anregungen? Dann melden Sie sich gern per E-Mail (jana.kampe@uni-jena.de). Hier finden Sie alle Links rund um das »Campusgespräch« mit Dr. Reyk Albrecht: • Achtsamkeits-Angebote für Mitarbeitende („Uni Jena…rundum gesund!“): https://www.uni-jena.de/Achtsamsein • Studentisches Gesundheitsmanagement an der Uni Jena: https://www.hochschulsport.uni-jena.de/studentisches+gesundheitsmanagement • Lehrstuhl für angewandte Ethik: https://www.ethik.uni-jena.de/ • Ethikzentrum der Uni Jena: https://www.uni-jena.de/forschung/profillinien/wissenschaftliche+zentren/ethikzentrum • Achtsame Hochschulen in der digitalen Gesellschaft: https://achtsamehochschulen.de/

Cite

Citation style:
Kampe, J., 2020. 1. Folge: Dr. Reyk Albrecht: Achtsamkeit in Coronazeiten – (wie) geht das?
Could not load citation form. Default citation form is displayed.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export