Auswirkung von spektral moduliertem Licht auf die Photosynthese von Pflanzen

Balasus, Jens; Khanh, Tran Quoc

Für einen profitablen Anbau von Pflanzen in geschlossenen Kultursystemen ist der Einsatz elektrischer Energie zu optimieren. Wesentlich hierfür ist das Erlangen von Kenntnissen über den Zusammenhang zwischen Bestrahlungssituation und Pflanzenwachstum. Als potentielles Maß für die Wachstumsleistung gilt die Photosyntheserate der Pflanze, die durch die Messung der CO2-Aufnahme eines Blattes ermittelt wird. Von Vorteil ist hierbei, dass Auswirkungen auf die Photosynthese im Gegensatz zum Wachstum direkt messbar sind. Aus diesem Grund wird zunächst der Einfluss von verschiedenen Bestrahlungsspektren auf die Photosyntheserate untersucht. Das Ergebnis zeigt, dass die spektrale Zusammensetzung des Lichts messbare Auswirkungen auf die Photosyntheserate hat. Um zukünftig den Zusammenhang zwischen Photosyntheserate und Pflanzenwachstum zu untersuchen zeigt der Ausblick, wie hierfür Versuchsstände in weiteren Studien aufgebaut sein können. Mit diesen können verschiedene Wachstumsparameter erfasst, und damit wiederum Korrelationen festgestellt werden.

Cite

Citation style:
Balasus, J., Khanh, T.Q., 2019. Auswirkung von spektral moduliertem Licht auf die Photosynthese von Pflanzen. Lux junior 2019. https://doi.org/10.22032/dbt.39612
Could not load citation form. Default citation form is displayed.

Rights

Use and reproduction:

Export