Entwicklung eines Farbkalibrierungssystems für ein Mehrkamerasystem zur 3D Rekonstruktion von Personen

Müller, Silke

In diesem Paper werden drei Varianten zur Farbkalibrierung eines Mehrkamerasystems für die 3D-Rekonstruktion von Personen vorgestellt, um eine Generierung von fehlerfreien Texturen zu ermöglichen. Besonderer Fokus wird dabei auf die Anforderungen zum Einsatz eines konventionellen Referenzcharts in der Umgebung eines volumetrischen Videostudios gelegt. Im Rahmen der Masterarbeit konnte gezeigt werden, wie wichtig es ist, dass neben der farbmetrischen und lichttechnischen Stabilität der Leuchten eine identische Beleuchtung der Charts für alle Kameras gewährleistet wird. Als Alternative werden in Kürze zwei aktive, d.h. selbstleuchtende Kalibrierobjekte vorgestellt. Die erste Variante verwendet die RGBModule der verbauten Studioleuchten, das zweite sieht den Aufbau einer LED-Leuchte mit RGBA-Emitter vor.

Cite

Citation style:
Could not load citation form.

Rights

Use and reproduction:

Export