Die Rolle der Ständigen Vertreter der USA bei den Vereinten Nationen : eine Untersuchung anhand der Fallbeispiele Henry C. Lodge Jr., Charles W. Yost, Jeane J. Kirkpatrick und Madeleine K. Albright

Rosenow, Patrick GND

Das Ziel der Untersuchung ist die Bestimmung der unterschiedlichen Rollen des Ständigen Vertreters der USA bei den UN im individuellen, konzeptionellen, nationalen und internationalen UN-Kontext sowie eine Gesamtbewertung seiner Rolle. Die vier Kontexte werden in jeweils unterschiedliche theoretische Ausgangsbedingungen und Grundannahmen eingeordnet: Diese sind die politische Psychologie und Psychobiografie, der Sozialkonstrukti-vismus und Ideen, Bureaucratic Politics und Entscheidungsprozesse sowie der Multilateralis-mus und multilaterale Diplomatie. Als Methode wird das Process-Tracing gewählt, da es ver-sucht, zwischen Akteuren und Strukturen bestimmte qualitative Verbindungen nachzuvollzie-hen und Erklärungen für unterschiedliche Resultate des Handelns der US-UN-Botschafter zu liefern. Die Auswahl der Fallbeispiele erfolgt auf Grundlage einer Datensammlung über alle bisherigen US-Botschafter bei den UN in New York seit 1945. Die Ermittlung der jeweiligen Bestimmungsfaktoren steht in allen vier Kontexten des Untersuchungsgegenstandes im Mit-telpunkt sowie die daraus abgeleiteten idealtypischen Rollen. Auf Grundlage der getroffenen Vorüberlegungen werden vier Fallbeispiele ausgewählt: Henry C. Lodge Jr. (1953-1960), Charles W. Yost (1969-1971), Jeane J. Kirkpatrick (1981-1985) und Madeleine K. Albright (1993-1997). Nach einer Einzeleinordnung der Rolle im individuellen, konzeptionellen, natio-nalen und internationalen UN-Kontext ist darüber hinaus auch eine Bewertung der Rolle der jeweiligen Ständigen Vertreter der USA bei den UN insgesamt von Interesse in der Arbeit. Die Zusammenfassung der Ergebnisse sowie der Versuch von Generalisierungen zei-gen deutlich, dass der US-amerikanische UN-Botschafter im individuellen, konzeptionellen, nationalen und internationalen UN-Kontext und unter spezifischen Umständen eine bedeu-tende Rolle spielen kann. Er ist damit ein wichtiger Akteur innerhalb der US-amerikanischen UN-Beziehungen sowie der internationalen Beziehungen.

Cite

Citation style:

Rosenow, Patrick: Die Rolle der Ständigen Vertreter der USA bei den Vereinten Nationen. eine Untersuchung anhand der Fallbeispiele Henry C. Lodge Jr., Charles W. Yost, Jeane J. Kirkpatrick und Madeleine K. Albright. Jena 2019.

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

open graphic

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export