Sondervorschläge und Alternativen mit allen Konsequenzen

Beyer, Hartmut

Der Verfasser begründet zunächst die aktive Erarbeitung von Sondervorschlägen und Alternativen. Im zweiten Abschnitt erfolgt die inhaltliche Strukturierung der Nebenangebote. Im Folgenden werden die Probleme beim Durchsetzen der Sondervorschläge bei der öffentlichen Hand und privaten Auftraggebern und als Alternative dazu das STRABAG teamconcept beschrieben. Im letzten Bereich wird die Verantwortung des Bauunternehmens unterstrichen und ein positives Resümee gezogen.

Cite

Citation style:
Beyer, H., 2005. Sondervorschläge und Alternativen mit allen Konsequenzen.
Could not load citation form. Default citation form is displayed.

Rights

Use and reproduction:
All rights reserved

Export