Die Darstellung des Fahrgästeflusses im Nahverkehr als ein stochastischer Prozess

Kirchheim, Alfred; Rudnicki, Andrzej

Das Eintreffen der Passagiere einer Haltestelle eines öffentlichen Nahverkehrsmittel wird als stochastischer Prozeß beschrieben . Die Ankünfte der Nahverkehrsmittel stellen einen Erneuerungsprozeß dar , wohingegen die Ankünfte der Personen innerhalb einer Erneuerungsperiode als instationärer Poissonprozeß aufgefaßt wird. Über die Intensitätsfunktion liegen Messungen vor. Betrachtet wird die Gesamt- wartezeit der Personen an einer Haltestelle .

Zitieren

Zitierform:

Kirchheim, Alfred / Rudnicki, Andrzej: Die Darstellung des Fahrgästeflusses im Nahverkehr als ein stochastischer Prozess. 2005.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export