7. Vorlesung (29.05.2018): Grundideen der revidierten Latent-State-Trait-Theorie (LST-R)

Steyer, Rolf GND

Vorlesungsinhalte: Grundideen der revidierten Latent-State-Trait-Theorie (LST-R); Welche gedanklichen Objekte messen wir eigentlich?; Was ist eigentlich eine Person?; Auf welches Zufallsexperiment beziehen wir uns, wenn wir wiederholt an der gleichen Person Beobachtungen erheben?; Latent-State-Variable; Latent-Trait-Variable; Latent-State-Residuum; Messfehlervariable; Reliabilität, Konsistenz und Messfehlerspezifität; Einige Eigenschaften von Messfehlervariablen und von Latent-State-Residuen

Zitieren

Zitierform:

Steyer, Rolf: 7. Vorlesung (29.05.2018): Grundideen der revidierten Latent-State-Trait-Theorie (LST-R). Jena 2018.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export