Ergebnisse der Therapie von Basalzellkarzinomen an der Klinik für Augenheilkunde des HELIOS Klinikums Erfurt

Hahner, Luise GND

Ergebnisse der Therapie von Basalzellkarzinomen an der Klinik für Augenheilkunde des HELIOS Klinikums Erfurt. Das Basalzellkarzinom ist mit einem Anteil von 30-40 Prozent die am häufigsten auftretende Tumorentität des Menschen, bei 90 Prozent der Neoplasien in der periorbitalen Region handelt es sich um ein Basalzellkarzinom. Die Hauptproblematik des infiltrativ und destruierend wachsenden Tumors stellt das Rezidiv dar. In dieser retrospektiven Analyse wurden 241 Basalzellkarzinome von 223 Patienten auf prognostische Faktoren von patienten-, tumor- und therapiebezogenen Parametern und ausgewählte Biomarker in einer immunhistochemischen Expressionsanalyse auf ihr prognostisches Potential untersucht.

Zitieren

Zitierform:

Hahner, Luise: Ergebnisse der Therapie von Basalzellkarzinomen an der Klinik für Augenheilkunde des HELIOS Klinikums Erfurt. Jena 2018.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export