Retrospektive Analyse der mikrobiologischen Befunde bei Patienten mit chronischen Wunden an der Klinik für Hautkrankheiten Jena im Zeitraum 2010 - 2015

Sobczak, Mathilda Sara GND

Chronische Wunden stellen weltweit ein zunehmendes Problem dar, das insbesondere die ältere Bevölkerungsschicht betrifft. Sie können mit schwerwiegendem Leidensdruck, Verlust des Arbeitsplatzes und reduzierter Lebensqualität der Patienten verbunden sein sowie hohe Kosten im Gesundheitssystem verursachen. Genaue Kenntnisse zu den beeinflussenden und ursächlichen Faktoren der verzögerten Wundheilung werden benötigt, um eine zielgerichtete und erfolgreiche Therapie chronischer Ulcera zu erreichen. In der aktuellen Forschung wird zunehmend über die mikrobiologische Diagnostik und den Einfluss der Keimbesiedlung auf chronische Wunden diskutiert. Ziel dieser Arbeit war eine Analyse der bereits im klinischen Alltag durchgeführten diagnostischen Methoden bei der Wundbeurteilung: die klinische Beschreibung des Ulcus und der mikrobiologische Wundabstrich.

Zitieren

Zitierform:

Sobczak, Mathilda: Retrospektive Analyse der mikrobiologischen Befunde bei Patienten mit chronischen Wunden an der Klinik für Hautkrankheiten Jena im Zeitraum 2010 - 2015. Jena 2018.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export