Die @navigationsgestützte intraoperative Messung chirurgisch beeinflussbarer Faktoren und ihr Einfluss auf das klinische Ergebnis in der Knieendoprothetik

Fiedler, Franziska Theresa GND

Zur Vorhersage der klinischen Ergebnisse in der Knieendoprothetik kommen sowohl patientenspezifische (PSF) als auch chirurgisch beeinflussbare Faktoren (SMF = surgically modifiable factors) in Betracht. Mithilfe eines Navigationssystems können zahlreiche dieser SMF präzise erfasst werden. Die Hypothese dieser Arbeit war: PSF und SMF können das klinische Ergebnis nach navigierter Knieprothesenimplantation vorhersagen. Es wurden die Daten von 99 Patienten (100 Knien) ausgewertet. Intraoperativ wurden mithilfe eines Navigationssystems 15 SMF gemessen. Präoperativ wurden PSF wie Größe, Gewicht, Alter und BMI dokumentiert. Bei den Nachuntersuchungen nach 3, 6, 12 Monaten und 4 Jahren wurden jeweils der Knee Society Score (KSS) und die Maximale Knieflexion (MKF) bestimmt. Mithilfe geeigneter statistischer Verfahren wurde überprüft, ob zwischen den unabhängigen Variablen (SMF, PSF) und den klinischen Daten (KSS, MKF) eine Beziehung bestand. Zur Vorhersage der MKF konnte ein Modell ermittelt werden, welches 32% der Variabilität erklärt (p=0,001). Zur Vorhersage des KSS-F konnte ein Modell ermittelt werden, welches 20% der Variabilität erklärt (p=0,007). Es konnte nachgewiesen werden, dass bestimmte SMF, welche die Weichteilbalance repräsentieren, sich zur Vorhersage von KSS und MKF eignen. In dieser Studie erwies sich das Navigationssystem als geeignetes präzises Messinstrument zur Ermittlung zahlreicher SMF. Die Hypothese, dass bestimmte PSF und SMF sich zur Vorhersage des klinischen Ergebnisses in der Knieendoprothetik eignen, konnte bestätigt werden. Mithilfe der Navigation könnten die chirurgisch beeinflussbaren Faktoren mit einem Einfluss auf das klinische Ergebnis in der Knieendoprothetik weiter evaluiert werden.

Zitieren

Zitierform:

Fiedler, Franziska: Die @navigationsgestützte intraoperative Messung chirurgisch beeinflussbarer Faktoren und ihr Einfluss auf das klinische Ergebnis in der Knieendoprothetik. Jena 2017.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export