Weiterbildungsstudiengänge im tertiären Bildungssystem Deutschlands nach der Bologna-Reform : eine erste fallbasierte Analyse anhand von Absolventen

Herrmann, Anne GND

Die Dissertation untersucht die Absolventen des bundesweit ersten Master of Business Administration [MBA]-Studiengangs mit Schwerpunkt Sportmanagement. In einem ersten Schritt findet die Vorstellung (ausgewählter) theoriegeleiteter Ansätze der Studien(fach)wahl mit besonderer Betrachtung von (möglichen) Einflussfaktoren statt. Darauf folgt eine strukturelle Einordnung von Weiterbildungsstudiengängen und ihren rechtlichen Vorgaben allgemein sowie die spezielle Studienform des MBAs betreffend in das deutsche Bildungssystem. Es erfolgt eine generelle Betrachtung des Bachelor- und des Masterstudiums sowie der Besonderheiten von weiterbildenden, berufsbegleitenden Masterstudiengängen. Anschließend wird die international bereits etablierte, in Deutschland jedoch vergleichsweise neue, Studienform der MBA-Studiengänge charakterisiert. Ferner wird der Forschungsstand zu Studenten und Absolventen relevanter Studienfächer sowie -formen beleuchtet. Nach einer Zusammenfassung der theoretischen Erkenntnisse wird im Anschluss zum empirischen Teil übergeleitet. Im Zentrum dessen steht folgende Frage: Welche Gründe und Erwartungen bewegen berufstätige Menschen dazu, sich für ein berufsbegleitendes MBA-Studium mit dem Schwerpunkt Sportmanagement zu entscheiden und wie lassen sich eben diese anhand von ausgewählten Merkmalen charakterisieren? Dieser Fragestellung wurde zunächst in einer quantitativen Erhebung mithilfe einer Online-Befragung nachgegangen und in einem zweiten Forschungsschritt wurden vertiefende Interviews geführt. Die Ergebnisse der beiden empirischen Studien werden ausführlich dargestellt. Nach der Interpretation und Diskussion der gewonnenen Erkenntnisse schließt die Arbeit mit Hinweisen auf Limitationen sowie einem Forschungsausblick. 

Zitieren

Zitierform:

Herrmann, Anne: Weiterbildungsstudiengänge im tertiären Bildungssystem Deutschlands nach der Bologna-Reform. eine erste fallbasierte Analyse anhand von Absolventen. Jena 2017.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export