4. Vorlesung (14.11.2017): Parametrisierungen von bedingten Erwartung

Steyer, Rolf GND

Vorlesungsinhalte: Parametrisierungen von bedingten Erwartung; Verschiedene Kodierungen von X in einer bedingten Erwartung E(Y|X); Bedeutung der Parameter in solchen Parametrisierungen, insbesondere beim Wertebereich [0, 1] und [-1, 1]; Zwei äquivalente Definitionen der linearen Quasi-Regression über die Eigenschaften der Residuen bzw. über die mean squared error Funktion.; Polynomiale Parametrisierung einer bedingten Erwartung; Zellenmittelwert-Parametrisierung; Determinationskoeffizient einer linearen Quasi-Regression; Grundidee und F-Testformel für den R^2-Differenzentest

Zitieren

Zitierform:

Steyer, Rolf: 4. Vorlesung (14.11.2017): Parametrisierungen von bedingten Erwartung. Jena 2017.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export