Kultur und Psychologie (Wintersemester 2017/2018)

Strohschneider, Stefan GND

Die Vorlesung "Kultur und Psychologie" (früher: "Kulturvergleichende Psychologie") stellt das systematische Studium menschlichen Verhaltens und Erlebens in seinem kulturellen Kontextin den Mittelpunkt, wobei als Methode der Vergleich dominiert. Dabei interessieren vor allem grundsätzliche Fragen wie die nach den Motiven menschlichen Handelns, den Emotionen, den Erscheinungsformen des Denkens, dem Verhältnis von Sprache und Denken und anderes mehr. Kultur und Psychologie liefert damit wichtige Theoriebausteine für das Verständnis und die Gestaltung von Prozessen der interkulturellen Interaktion. Die wichtigsten Themen werden in diesem Wintersemester sein: Kulturpsychologie - Kultur und Psychologie - Kulturvergleichende Psychologie: Axiomatik und Epistemik; Was ist der Mensch? Ein Rahmenmodell; Persönlichkeit und Persönlichkeitsunterschiede; Motivation und Emotion; Denken und Problemlösen; Denken und Sprechen, Sprache; Werte, Wertsysteme; Menschenbilder: Religionen und Weltanschauungen; Familie, Familiensysteme; Sozialpsychologie: Gruppen und Teams; Organisationskultur; Kulturbegegnung und Kulturkonflikte; Migration und Akkulturation;

Inhaltalles ausklappenalles einklappen

Zitieren

Zitierform:

Strohschneider, Stefan: Kultur und Psychologie (Wintersemester 2017/2018). Jena 2017.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export