Biomechanische Messungen bei Kopftritten

Schirmer, Frederike GND

Fußtritte gegen den Kopf sind häufig Gegenstand rechtsmedizinischer Begutachtung. Dass Kopftritte lebensgefährliche Verletzungen verursachen können, ist allgemein bekannt. Jedoch fehlen bislang Studien, welche mögliche Einflussfaktoren wie Geschlecht, Schuhwerk etc. sowie Trittkräfte systematisch untersuchen. Mit der vorliegenden Arbeit erfolgte eine systematische Untersuchung möglicher Einflussfaktoren bei einem Fußtritt gegen einen am Boden fixierten Kopf. Trittkräfte, gemessen mit hochempfindlichen Kraftmessplatten, wurden mit biomechanischen Toleranzgrenzen verglichen, um wissenschaftlich basierte Aussagen bzgl. der zu erwartenden Verletzungen ableiten zu können.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Schirmer, Frederike: Biomechanische Messungen bei Kopftritten. Jena 2017.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export