Nicht-Finanzmultiplikatoren in der Unternehmensbewertung - eine Alternative zu Finanzmultiplikatoren?

Fox, Alexander GND; Heim, Sebastian GND

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Anwendbarkeit der Multiplikatormethode bei negativen Erfolgsgrößen. In solchen Fällen würden die Berechnungen zu negativen, nicht interpretierbaren Multiplikatoren führen. Eine Möglichkeit, dieser Problematik zu begegnen, ist der Einsatz von Nicht-Finanzmultiplikatoren. Der vorliegende Beitrag geht der Frage nach, ob die Ergebnisse mit Nicht-Finanzmultiplikatoren mit denen von Finanzmultiplikatoren vergleichbar sind. Hierzu werden am Beispiel von Brauereien mit der jährlichen Ausstoßmenge als Transfergröße für den Nicht-Finanzmultiplikator und den beiden Finanzmultiplikatoren EV/Umsatz und EV/EBITDA eine Unternehmensbewertung durchgeführt und die Ergebnisse kritisch analysiert.

Zitieren

Zitierform:

Fox, Alexander / Heim, Sebastian: Nicht-Finanzmultiplikatoren in der Unternehmensbewertung - eine Alternative zu Finanzmultiplikatoren?. Ilmenau 2013.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export