Philosophie als politische Praxis : erinnerte Zeitgeschichte ; Interview mit Günter Freudenberg und Ursula Freudenberg

Held, Jutta GND (Hrsg.)

Das Buch wurde mit der Methode der Oral History erarbeitet. Der Philosophie-Professor Günter Freudenberg, der nicht nur als Kulturtheoretiker, sondern zugleich durch seine praktischen kulturpolitischen Initiativen bekannt geworden ist, antwortet auf Fragen und erzählt zusammen mit seiner Frau, Ursula Freudenberg, von ihrem gemeinsamen Leben. Der weit gespannte Bogen reicht von Kindheitserinnerungen an die Nazizeit über den Krieg, das Studium in Freiburg in den frühen Nachkriegsjahren bis zu den universitären und kommunalen Reformbestrebungen in den siebziger Jahren, zur Friedensbewegung.

Dateien

Zitieren

Zitierform:

Philosophie als politische Praxis. erinnerte Zeitgeschichte ; Interview mit Günter Freudenberg und Ursula Freudenberg. Weimar 2010. VDG.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export