"Der junge Vermeer in der Zeit der Entscheidung" : ein Beitrag zur Historienmalerei des Delfter Vermeer

Wagner, Jochen GND

Der Ruhm des Delfter Malers Jan Vermeer (1632-1675) schreibt sich von seinen patrizischen Interieurs her. Wie erklärt sich aber, daß der Künstler in den 1650er Jahren seine Laufbahn mit biblischen und mythologischen Historienbildern begann? Aus welchen Gründen wandte er sich dann später seiner für ihn typisch gewordenen Spezialität zu? Die vorliegende Untersuchung gibt anhand einer ausführlichen stilistischen und ikonographischen Analyse der Edinburgher Historie „Christus im Hause von Maria und Martha" Einblick in die kunstsoziologischen Umstände.

Dateien

Zitieren

Zitierform:

Wagner, Jochen: "Der junge Vermeer in der Zeit der Entscheidung". ein Beitrag zur Historienmalerei des Delfter Vermeer. Alfter 2010. VDG.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export