Studien zur Künstlerfamilie Van Bronchorst : Jan Gerritsz. (ca. 1603 - 1661), Johannes (1627 - 1656) und Gerrit van Bronchorst (ca. 1636 - 1673) in Utrecht und Amsterdam

Döring, Thomas

Zum ersten Mal wird hier die Künstlerfamilie van Bronchorst monographisch vorgestellt. Die niederländische Malerdynastie, die im 17. Jahrhundert hauptsächlich in Utrecht und Amsterdam wirkte und mit zahlreichen repräsentativen Aufträgen betraut war, hat noch kaum Eingang in die kunsthistorische Forschung gefunden. Mit der Untersuchung dieses umfangreichen Œuvres schließt der Autor also eine Forschungslücke. Darüber hinaus ergab sich aus dem vorliegenden Forschungsgegenstand auch eine Neubewertung des Caravaggismus in der niederländischen Malerei des 17. Jahrhunderts.

Dateien

Zitieren

Zitierform:

Döring, Thomas: Studien zur Künstlerfamilie Van Bronchorst. Jan Gerritsz. (ca. 1603 - 1661), Johannes (1627 - 1656) und Gerrit van Bronchorst (ca. 1636 - 1673) in Utrecht und Amsterdam. Alfter 2010. VDG.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export