Verben der Fortbewegung im Russischen : Wege und Modelle der semantischen Derivation

Röhrborn, Uta GND

Die vorliegende Arbeit liefert einen Beitrag zur Beschreibung des semantischen Potentials der Verben der Bewegung im Russischen. Hierbei ist der Begriff der semantischen Derivation von zentraler Bedeutung, mit dem sich sowohl der Prozess semantischer Veränderungen als auch die synchron bestehenden Beziehungen zwischen den einzelnen Bedeutungen eines polysemen Lexems beschreiben lassen. Untersucht werden zum einen die intransitiven, unpräfigierten Verben der Bewegung (glagoly dviženija im engeren Sinne), zum anderen auch präfigierte Verben der Bewegung. Die Analyse zeigt zunächst das kognitive Modell der Ausgangsbedeutung der Verben auf; hierzu gehören auch die Teilnehmer sowie die zeitliche Lokalisiertheit der vom Verb denotierten Situation. In einem zweiten Schritt werden die von der Ausgangsbedeutung abgeleiteten Bedeutungen untersucht; es werden also die Veränderungen in der Aktantenstruktur und der aktionalen Struktur der Verben nachgezeichnet. Die Beschreibung des kognitiven Modells der Ausgangsbedeutung zeigt, dass bei den unpräfigierten Verben einige Verben, die traditionell als Verbpaar (determiniert vs. indeterminiert) gefasst werden, in den Ausgangsbedeutungen so weit voneinander abweichen, dass ihre Zusammengehörigkeit in Frage steht. Dies gilt für bresti/brodit', weiterhin für katit'sja/katat'sja. Da die unpräfigierten Verben der Bewegung semantisch sehr disparat sind, sind auch die abgeleiteten Bedeutungen sehr unterschiedlich. Die Arbeit zeigt das individuelle semantische Netz jedes dieser Verben auf. Die präfigierten Verben der Bewegung bilden - aufgrund der Semantik, die das Präfix einbringt - homogenere Gruppen. Hier zeigen sich bei der Realisierung des semantischen Potentials Gemeinsamkeiten. Darüber hinaus wird deutlich, dass bestimmte Präfixe eher dazu geneigt sind, Metaphern zu bilden als andere.

Zitieren

Zitierform:

Röhrborn, Uta: Verben der Fortbewegung im Russischen. Wege und Modelle der semantischen Derivation. Jena 2016.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export