6. Jenaer Science Slam (02.06.2016)

Norbert Krause

Für jeden Vortrag stehen max. 10 Minuten zur Verfügung, um sein aktuelles Forschungsthema vorzustellen und um die Herzen der Zuschauer zu gewinnen. Die Sprache der Vorträge kann Deutsch oder Englisch sein. Hilfsmittel wie z.B. Powerpoint können verwendet werden, sind aber natürlich kein Muss. Handouts sind nicht erlaubt. Das Publikum ist die "Jury" und krönt den "Science-Slam-Champion 2016". Dieser erhält die begehrte Schiller-Trophy.

Inhalt

Nachfolger

Zitieren

Zitierform:

Krause, Norbert: 6. Jenaer Science Slam (02.06.2016). Jena 2016.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export