Ästhetik und Ethik in der Medizin : [... vom 12.-13. Oktober in Wien gemeinsam durchgeführte Symposium...]

Engelhardt, Dietrich von GND; Unger, Felix

Medizin verbindet Ästhetik und Ethik auf vielfache Weise, deren Verhältnis ein Grundthema der Philosophie mit einer langen Tradition darstellt. Medizin ist Wissenschaft und Kunst und muß zugleich ethische Prinzipien und Werte in Theorie und Praxis respektieren. Krankheitsbezeichnungen wie Ödipus-Komplex und Münchhausen-Syndrom stammen aus der Literatur; Kommunikation wie operative Eingriffe sind auf Empathie, Phantasie, Intuition und handwerkliches Geschick angewiesen; Therapie ist ein schöpferischer Prozeß wie künstlerisches Schaffen heilsam wirken kann; Lebenskunst (ars vivendi) schließt Ste

Dateien

Zitieren

Zitierform:

Engelhardt, Dietrich von / Unger, Felix: Ästhetik und Ethik in der Medizin. [... vom 12.-13. Oktober in Wien gemeinsam durchgeführte Symposium...]. gw 2006. VDG.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export