Psychologische Grundlagen der Kommunikation : Individuelle Hintergründe für Kommunikation II (5. Vorlesung vom 02.12.2015)

Frindte, Wolfgang

Vorlesung 5: Individuelle Hintergründe für Kommunikation II – Kognitionen, Wahrnehmung, Bewerten, Interpretieren, Personenbeurteilung 1. Beispiele – Werbung 2. Mood Management Theorie (Zillmann, 1988) 3. Kognition, Schemata, Heuristiken und Urteilsbildung 3.1. Kognitionen 3.2. Vorwissen, Schemata 4. Personenwahrnehmung 4.1. Was ist soziale Wahrnehmung? 4.2. Eine theoretische Erklärung: Die Hypothesentheorie der sozialen Wahrnehmung 4.3. Personen-Wahrnehmung – eine Unterform der sozialen Wahrnehmung 4.4. Der erste Eindruck 4.5. Implizite Persönlichkeitstheorien

Zitieren

Zitierform:

Frindte, Wolfgang: Psychologische Grundlagen der Kommunikation. Individuelle Hintergründe für Kommunikation II (5. Vorlesung vom 02.12.2015). 2015.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export