EEG-Ableitung der olfaktorisch evozierten Potenziale bei streng einseitiger Stimulation des Riechepithels mit dem Olfaktometer

Fischer, Jana GND

Bei der Generierung chemosomatosensorisch (CSSEPs) und olfaktorisch evozierter Potenziale (OEPs) mit einem Flussolfaktometer strömt die duftstoffhaltige Luft auf einer Nasenseite ein, tritt im Nasopharynxbereich auf die kontralaterale Nasenseite über und strömt durch diese wieder aus. Theoretisch können durch die austretende duftstoffhaltige Luft olfaktorische und trigeminale Rezeptorzellen der kontralateralen Seite mit aktiviert und evozierte Potenziale generiert werden. Ein Experiment an 18 gesunden Probanden zwischen 18 und 30 Jahren zeigte, dass eine streng einseitige Generierung olfaktorisch und trigeminal evozierter Potenziale bei verschlossener kontralateraler Nase möglich ist, d.h. dass der Rechteckcharakter der in den Luftstrom eingebetteten kurzen chemosensorischen Reize nicht durch Verwirbelungen durch die auf derselben Nasenseite zurückströmende Olfaktometerluft zerstört wird. Die N1- und P2-Latenzen und N1P2-Amplituden der evozierten Potenziale zeigten bei Reizung mit H2S und CO2 keine signifikanten Unterschiede zwischen offener und geschlossener kontralateraler Nase. Außerdem zeigten die generierten Potenziale keine signifikanten seitenbezogenen Unterschiede. Weiterhin wurden mit geschlossener kontralateraler Nase mehr als 90% der passiven monorhinalen Reize wahrgenommen. Für zukünftige hochauflösende bildgebende Studien (EEG/MEG) zur Untersuchung olfaktorischer und trigeminaler Signalwege sollte die hier vorgestellte streng einseitige Reizmethode verwendet werden, um sicher zu stellen, dass die Ergebnisse nicht Resultat einer Vermischung der ipsilateralen Reizung und kontralateralen Mitreizung sind.

Vorschau

Zitieren

Zitierform:

Fischer, Jana: EEG-Ableitung der olfaktorisch evozierten Potenziale bei streng einseitiger Stimulation des Riechepithels mit dem Olfaktometer. Jena 2015.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export