Phosphoinositide 3kinase γ controls LPSinduced myocardial depression via sequential cAMP and iNOS signaling

Ndongson‐Dongmo, Bernadin

Ziel der vorliegenden Untersuchung ist die Aufklärung der spezifischen Rolle der lipidkinase-abhängigen und –unabhängigen Funktionen von PI3Kγ bei SIRS-induzierter SIMD. Bei PI3Kγ-Wildtyp (wt), Knockout (PI3Kγ-/-), und Kinase-dead (PI3KγKD/KD) Mäuse wurde eine LPS- induzierte SIRS induziert und deren Überleben, die Auswirkungen auf das kardiale autonome Nervensystem (ANS) und die linksventrikuläre (LV) kontraktile Funktion ermittelt. Darüber hinaus wurden an primären adulten Kardiomyozyten mechanistische Untersuchungen zu PI3Kγ-abhängigen Auswirkungen auf die myokardiale Kontraktilität und die inflammatorische Antwort durchgeführt.

Zitieren

Zitierform:

Ndongson‐Dongmo, Bernadin: Phosphoinositide 3kinase γ controls LPSinduced myocardial depression via sequential cAMP and iNOS signaling. 2015.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export