Sabotageangriffe auf Kommunikationsinfrastrukturen : Angriffstechniken und Abwehrmaßnahmen

Schäfer, Günter GND

Sabotageangriffe, im Englischen auch als „Denial of Service Attacks (DoS-Attacks)“ bezeichnet, zielen darauf ab, die Verfügbarkeit bestimmter Systeme oder Dienste für berechtigte Nutzer zu reduzieren bzw. die entsprechenden Systeme und Dienste vollständig außer Betrieb zu setzen. In diesem Beitrag wird ein Überblick über in Sabotageangriffen verwendete, grundlegende Techniken und prinzipielle Abwehrmaßnahmen gegeben.

Cite

Citation style:

Schäfer, Günter: Sabotageangriffe auf Kommunikationsinfrastrukturen. Angriffstechniken und Abwehrmaßnahmen. 2005.

Access Statistic

Total:
Downloads:
Abtractviews:
Last 12 Month:
Downloads:
Abtractviews:

open graphic

Rights

Use and reproduction:
This publication is with permission of the rights owner freely accessible due to an Alliance licence and a national licence (funded by the DFG, German Research Foundation) respectively.

Export