Ein chemisches Institut für die Universität Jena - gestiftet zum Jubiläum 1858 von der Großherzogin Sophie

Martin, Arno

Einrichtung eines neuen chemischen Instituts in einem bestehenden Haus in der Krautgasse - finanziert durch Großherzogin Sophie als Geschenk zum Universitätsjubiläum 1858. 1916 verkauft die Universität das Gebäude an die Carl-Zeiss-Stiftung, nutzt es aber weiter bis zur Zerstöung im Krieg 1945.

Zitieren

Zitierform:

Martin, Arno: Ein chemisches Institut für die Universität Jena - gestiftet zum Jubiläum 1858 von der Großherzogin Sophie. 2015.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export