Impfstatus akutgeriatrischer Patienten : Erhebbarkeit, Impfrate und Einfluss von Multimorbidität, Funktionalität, Lebensumfeld und Kognition auf die Umsetzung der Empfehlungen der Ständigen Impfkommission

Stefani, Hartmut Wolfgang

Alte Menschen weisen auf Grund von Immunseneszenz und Multimorbidität ein hohes infektionsassoziiertes Morbiditäts- und Mortalitätsrisiko auf. Impfungen sind effektive und sichere primärpräventive Maßnahme zum Schutz vor schwer verlaufenden Infektionen. In Deutschland werden für über 60jährige Menschen jährliche Influenza-Impfungen, die Pneumokokken-Impfung nach dem 60. Lebensjahr und die regelmäßige Tetanus- und Diphtherie-Impfung im Abstand von 10 Jahren empfohlen. In der Arbeit wird der Impfstatus geriatrischer Patienten für Tetanus, Diphtherie, Influenza und Pneumokokken erfasst. Es wird geprüft, ob Multimorbidität, Funktionalität, Selbsthilfefähigkeit, Emotion oder Kognition die Umsetzung von Impfempfehlungen beeinflussen. Eine prospektive Untersuchung mit 314 Patienten erfasst Impfstatus, Multimorbidität, Funktionalität, Selbsthilfefähigkeit, Emotion, Kognition. Die vollständige Umsetzung der Impfempfehlungen wird bei 24,1% der Patienten dokumentiert. Weniger multimorbide und weniger alltagseingeschränkte Patienten sind signifikant häufiger vollständig geimpft. Die Influenza-Impfquote liegt mit 63,2%; niedrigere Multimorbidität, höheres Alter, geriatrietypische Alltagseinschränkungen und Leben im Pflegeheim sind positive Prädiktoren für die Durchführung der Influenza-Impfung. Die Impfraten für Tetanus liegen bei 74,5%, für Diphtherie bei 44,2%. Patienten mit kognitiver Einschränkung sind signifikant häufiger gegen Tetanus und Diphtherie geimpft. Die Pneumokokken-Impfrate beträgt 65,8%. Niedrigeres Alter ist Prädiktor für die Pneumokokken-Impfung. Es wird erstmals die Umsetzung des gesamten Impfstatus dargestellt, dabei zeigt sich, dass die Umsetzungen der Impfempfehlungen abhängig von Multimorbidität, Unterstützungsbedarf und Funktionseinschränkungen sind.

Zitieren

Zitierform:

Stefani, Hartmut Wolfgang: Impfstatus akutgeriatrischer Patienten. Erhebbarkeit, Impfrate und Einfluss von Multimorbidität, Funktionalität, Lebensumfeld und Kognition auf die Umsetzung der Empfehlungen der Ständigen Impfkommission. 2014.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export