Die "Sammlung Aschebücher" : Qualitätssicherung in der Digitalisierung

Krumeich, Kirsten

Die Digitalisierungsstrategie der Herzogin Anna Amalia Bibliothek verfolgt langfristig das Ziel, bis zu 4.000 restaurierte "Aschebücher" in digitalen Reproduktionen zugänglich zu machen. Sie werden als eigenständige Sammlung im Online-Angebot "Monographien Digital" präsentiert. Zur Sicherung eines hohen Qualitätsstandards erfolgen Auswahl und digitale Transformation der Werke nach definierten Kriterien und Vorgaben. Ein qualifizierter externer Dienstleister wurde in einem dreistufigen Vergabeverfahren ermittelt. Kontinuierliches Management begleitet den Prozess und stellt die Qualität der Digitalisate ebenso wie die konservatorische Bewahrung der Originale sicher.

The digitization strategy of the Duchess Anna Amalia Library pursues the long-term objective of providing digital reproductions of up to 4.000 restored books which were damaged by fire in 2004. The so-called "Aschebücher" are presented as a collection in its own right within the online service of the library. In order to guarantee a high quality level, the selection and digital transformation of the works are guided by well-defined criteria and specifications. A specialized external service company was chosen by way of a three-stage procurement procedure. Quality management monitors the entire process, ensuring a high digitization standard and the preservation of the originals.

Zitieren

Zitierform:

Krumeich, Kirsten: Die "Sammlung Aschebücher". Qualitätssicherung in der Digitalisierung. 2014.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export