On the effects of variable leg-spring properties during hopping

Riese, Sebastian

Das Federmassemodell, auch spring-loaded inverted pendulum (SLIP), beschreibt die Schwerpunktsbewegung biologischer Laufsysteme. Dieses Modell bildet die Beine als lineare Federn mit konstanten Parametern ab. In biologischen Systemen können sich federartige Eigenschaften der Gliedmaßen jedoch zeitlich ändern. Daher wurde in der vorliegenden Arbeit untersucht, inwieweit Variationen der Federparameter während des Bodenkontaktes die Dynamik des Federmassemodells beeinflussen.

Zitieren

Zitierform:

Riese, Sebastian: On the effects of variable leg-spring properties during hopping. 2013.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export