Schadenserhebung und Auftragszusammenstellung

Hageböck, Matthias GND

Der Beitrag erläutert am Beispiel von rund 7.500 zu bearbeitenden Ledereinbänden die Vorgehensweise bei der Zusammenstellung von Auftragspaketen im Rahmen von öffentlichen Ausschreibungen und geht dabei konkret auf die Vorteile der Klassifizierung gegenüber der Schadenserhebung ein.

The article describes the classifying of about 7.500 heat and water damaged leather volumes as a preparative for contract award by means of national open tender procedure. The advantages of classifying over damage survey are stated.

Zitieren

Zitierform:

Hageböck, Matthias: Schadenserhebung und Auftragszusammenstellung. 2013.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export