Zusammenhang zwischen Body-Mass-Index und Zahngesundheit bei philippinischen Grundschülern

Sänger, Benjamin

Material und Methodik: Die Studienpopulation bestand aus 1951 12-jährigen philippinischen Grundschülern aus 50% ruralen und 50% urbanen Schulen. Statistische Auswertung: Die statistische Auswertung erfolgte mittels Logistischer und Poissonscher Regressionsanalyse. Ergebnisse: Die Beziehungen zwischen Zahngesundheit und Ernährungsstatus war in allen BMI-Klassifikationssystemen gleich gerichtet, obwohl sich die Aufteilung der BMI-Kategorien der fünf verschieden BMI-Klassifikationssysteme stark unterschied (Untergewicht: 17,5% bis 38,8%; Übergewicht: 1,0% bis 6,3). Mit zunehmender Schwere des Untergewichts ging eine signifikant schlechtere Zahngesundheit einher. Schlussfolgerung: Die hohe Prävalenz von Untergewicht und Kariesbefall bei 12-jährigen philippinischen Grundschülern impliziert die Notwendigkeit evidenzbasierter Interventionsprogramme, die auf eine Reduktion von Mangelernährung und Verbesserung der Zahnhygiene abzielen.

Zitieren

Zitierform:

Sänger, Benjamin: Zusammenhang zwischen Body-Mass-Index und Zahngesundheit bei philippinischen Grundschülern. 2013.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export