Der Einfluss von Smart Metern auf die Geschäftsprozesse kommunaler Energieversorger

Petsch, Mathias GND; Nissen, Volker GND; Termer, Frank; Flachsenberger, Iris; Schorcht, Hagen GND; Warweg, Oliver; Werner, Markus; Bretschneider, Peter GND

Ilmenauer Beiträge zur Wirtschaftsinformatik Nr. 2012-02 / Technische Universität Ilmenau, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften, Institut für Wirtschaftsinformatik ISSN 1861-9223 ISBN 978-3-938940-43-3

In den letzten Jahren wurden eine Vielzahl regulatorischer Vorgaben durch den Gesetzgeber entworfen, die erheblichen Einfluss auf die Veränderung der Abläufe nahezu aller Beteiligten am Energiemarkt im Allgemeinen und auf kommunale Energieversorger im Besonderen haben. Die Entwicklung neuer Technologien, wie Smart Meter, wirken hier teilweise noch verstärkend. In vorliegenden Beitrag soll untersucht werden, wie sich insbesondere Smart Meter auf die Geschäftsprozesse eines kommunalen Energieversorgers auswirken und welche eventuellen Optimierungs- aber auch Gefahrenpotenziale sich dadurch ergeben.

Zitieren

Zitierform:

Petsch, Mathias / Nissen, Volker / Termer, Frank / et al: Der Einfluss von Smart Metern auf die Geschäftsprozesse kommunaler Energieversorger. Ilmenau 2012. ISSN: 1861-9223.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export