Intensivtherapeutische Interventionen bei Patienten mit hämatologischen und onkologischen Erkrankungen : prognostische Wertigkeiten von klinischen Merkmalen, Merkmalen der Intensivtherapie, des Verlegungszeitpunktes und der Scores APACHE II und SAPS II

Schmidt, Nancy

Hintergrund: Bei Patienten mit malignen Erkrankungen und intensivtherapeutischer Intervention wurden ausgewählte Merkmale auf ihre prognostische Wertigkeit auf die ITS Mortalität und das Langzeitüberlebens geprüft. Fragestellung: 1. Frage nach der prognostischen Beziehung zwischen klinischen Merkmalen bzw. Merkmalen der Intensivtherapie und der ITS Mortalität bzw. dem Langzeitüberleben. 2. Frage nach der prognostische Wertigkeit des Verlegungszeitpunktes. 3. Aussagefähigkeit der prognostischen Scores APACHE II und SAPS II. Methoden / Patientengut: Retrospektive Auswertung(Zeitraum 01.01.2002 bis 31.12.2003, Nachbeobachtung bis 01.01.2006). 90 Patienten (44 ♀, 46 ♂ 44; med. Alter 60J). Diagnosegruppen: „Leukämie“ (42), „Lymphom“ (36) und „solide Tumoren“ (12). Einteilung der Patienten in 2 Gruppen („früh verlegt“ und „spät verlegt“) an Hand des Verlegungszeitpunktes. Ergebnisse: ITS Mortalität (Gesamtgruppe, Gruppe „früh verlegt“ und „spät verlegt“) 43 % (39 / 90), 33 % (15 / 45) und 53,3 % (24 / 45). Im Trend (p=0,088) höhere ITS Mortalität der Gruppe „spät verlegt“. Signifikant häufiger waren „Katecholaminanwendung“ und „bestehende Leukopenie“ in der Gruppe „spät verlegt“. Die ITS-Mortalität war in beiden Gruppen signifikant häufiger mit den Merkmalen „invasive Beatmung“ und „Katecholaminanwendung“ verknüpft. Die prognostische Beziehung des Verlegungszeitpunktes ergab sich auch in der multifaktoriellen Analyse. Signifikante Unterschiede der Scores nach APACHE II und SAPS II ergaben sich bei Gegenüberstellung der Werte von ITS - Überlebenden und ITS - Verstorbenen (Werte bei letzteren höher). Eine bestand für keines der Merkmale oder den Verlegungszeitpunkt eine prognostische Beziehung zum Langzeitüberleben.

Zitieren

Zitierform:

Schmidt, Nancy: Intensivtherapeutische Interventionen bei Patienten mit hämatologischen und onkologischen Erkrankungen. prognostische Wertigkeiten von klinischen Merkmalen, Merkmalen der Intensivtherapie, des Verlegungszeitpunktes und der Scores APACHE II und SAPS II. 2012.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export