Interventionsstudie PRimus - Psychosoziale Ressourcen im Jugendsport : Methoden und Ergebnisse der Evaluation der Programmdurchführung und Programmwirksamkeit

Herrmann, Christian

Das Konzept „Psychosoziale Ressourcen im Sport“ (Sygusch, 2007) begründet methodische Maßnahmen zur systematischen Förderung der Ressourcen Selbstkonzept, Selbstwirksamkeit, Gruppenzusammenhalt und soziale Kompetenz. In der PRimus-Studie wurde dieses Konzept in den Sportarten Handball und Gerätturnen über sieben Monate im Trainingsalltag von 29 Trainingsgruppen (Alter: 12-16 Jahre) implementiert. In einer Interviewstudie mit den Trainern (N = 39) sowie einer Fragebogenstudie mit den Sportlern (IG: N = 374; KG: N = 270) zu je drei Messzeitpunkten wurde die Umsetzung und Umsetzbarkeit des Konzepts sowie die Wirksamkeit des Konzepts auf die angezielten Ressourcen untersucht. Die methodischen Maßnahmen werden im Interventionsverlauf häufig und zunehmend im Sinne des Konzepts umgesetzt und werden von den Trainern in weiten Teilen als umsetzbar bewertet. Die Implementationsmaßnahmen werden dabei als notwendige Voraussetzungen der Umsetzbarkeit eingeschätzt. Die qualitativen Traineraussagen zeigen weiterhin, dass sich die Sportler auf die methodischen Maßnahmen einlassen und sich bei deren Durchführung involvieren. Dabei lernten die Sportler ihre Leistungsfähigkeit realistisch einzuschätzen und Verantwortung im Training zu übernehmen. In den quantitativ erfassten psychosozialen Ressourcen der Sportler liegen im Interventionsverlauf dagegen keine bedeutsamen Veränderungen vor. Die Werte bleiben auf hohem Niveau nahezu konstant. Unterschiede stellen sich weder zwischen Interventions- und Kontrollgruppe noch zwischen konzepttreuen und konzeptfernen Trainern ein. Verhaltensänderungen der Trainer und der Mitsportler besitzen dagegen – unabhängig von den Interventionsmaßnahmen – einen Einfluss auf die erfassten Ressourcen. Insgesamt konnte die Umsetzung des Konzepts die psychosozialen Ressourcen nicht bedeutsam verändern, wenngleich durch die Interventionsmaßnahmen Prozesse hervorgerufen wurden, welche im Sinne einer Ressourcenförderung als positiv zu bewerten sind.

Zitieren

Zitierform:

Herrmann, Christian: Interventionsstudie PRimus - Psychosoziale Ressourcen im Jugendsport. Methoden und Ergebnisse der Evaluation der Programmdurchführung und Programmwirksamkeit. 2012.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export