Evaluation des operativen Ergebnisses oberer und unterer Blepharoplastiken mit ästhetischer Indikation anhand klinischer und anthropometrischer Parameter

Raschke, Gregor Franziskus

Blepharoplastiken mit ästhetischer Indikation gehören weltweit zu den am häufigsten durchgeführten ästhetischen Operationen. Bisher war in der Literatur keine adäquate Methode einer nachhaltigen und objektivierbaren Evaluation des operativen Ergebnisses ästhetischer Blepharoplastiken beschrieben worden. Die verwendeten anthropometrischen Parameter basierten auf den Untersuchungen von Leslie G. Farkas und waren Eye Fissure Index, Upper Lid Sulcus Height, Upper Iris Coverage und Canthal tilt. Daneben wurden noch das Zeichen der sichtbaren Sklera sowie die Position des Unterlides zum Unterrand der Cornea erhoben. Desweiteren wurde die Faltenarchitektur der Oberlider des Patientenkollektivs untersucht. EFI und UIC zeigten keine signifikanten Veränderungen. nur geringgradige Veränderungen. ULSH, scleral show, die Position des Unterlides zum Limbus corneae und die intercanthale Neigung zeigten signifikante Veränderungen zu normativen Werten hin. Das neu etablierte System der Bemessung der Reduktion der Lidlaxität der Oberlider in einem Felderraster ergab eine signifikante Reduktion der Lidfalten. In Bezug auf den standardisierten Fragebogen korrelierte das Ausmaß der Zufriedenheit der Patienten mit ihren präoperativen Erwartungen. Die Patientenzufriedenheit an sich scheint in erheblichem Maße von der präoperativen Erwartungshaltung abhängig zu sein. Die Ergebnisse der Studie weisen daraufhin, dass eine nachhaltige und objektivierbare Evaluation des operativen Ergebnisses ästhetischer Blepharoplastiken möglich ist.

Zitieren

Zitierform:

Raschke, Gregor Franziskus: Evaluation des operativen Ergebnisses oberer und unterer Blepharoplastiken mit ästhetischer Indikation anhand klinischer und anthropometrischer Parameter. 2012.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export