Alt-Erfurter Einband-Meister. Werkstätten und Einbände. Anhang : Stempellisten

Rhein, Adolf GND

Seit 2001 wird in der Sondersammlung der Universitätsbibliothek Erfurt der Nachlass des Erfurter Buchbinders und Einbandforschers Adolf Rhein (1885-1964) als Depositum der Stadtbibliothek aufbewahrt. Der Nachlass ist eine wertvolle Quellensammlung und materialreiche Fundgrube für die Bearbeitung Erfurter Einbandwerkstätten des späten Mittelalters. Bis zu seinem Tode arbeitete Rhein an einem Buch mit dem Titel „Alt-Erfurter Einband-Meister. Werkstätten und Einbände“. Dieses Werk liegt im Nachlass nahezu vollständig als Manuskript vor, das Belegmaterial ist gleichfalls weitgehend erhalten. – Mit der vorliegenden Veröffentlichung wird eine vorläufige Übersicht über die erhaltenen Teile des Manuskripts und die zugehörigen Belegmaterialien zur Verfügung gestellt, die Stempellisten Rheins zu den einzelnen Werkstätten werden in Form von Scans erstmals allgemein zugänglich gemacht.

Die Abbildungen der Stempel befinden sich im Dateibereich http://www.db-thueringen.de/servlets/DerivateServlet/Derivate-24906.xmlhttp://www.db-thueringen.de/servlets/DerivateServlet/Derivate-24906.xml

Nachfolger

Zitieren

Zitierform:

Rhein, Adolf: Alt-Erfurter Einband-Meister. Werkstätten und Einbände. Anhang. Stempellisten. 2011.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export