Temperaturabhängige Charakterisierung von High-TC-dc-SQUID Gradiometern

Schmidt, Matthias Bernhard

Bei dc-SQUID Gradiometern handelt es sich um hochempfindliche, supraleitende Magnetfeldsenso-ren. Zum gezielten Einsatz dieser Bauelemente gehört eine genaue Kenntnis der Temperaturabhän-gigkeiten der verschiedenen Eigenschaften wie beispielsweise kritischer Strom oder Spannungshub im Magnetfeld. Zusätzlich wurde der Einfluss sogenannter Gold-Nanocluster auf die jeweiligen Eigen-schaften des Supraleiters untersucht. In diesem Rahmen werden in der Arbeit mehrere Möglichkei-ten für temperaturabhängige Messungen erläutert und entsprechende Ergebnisse präsentiert. Die Temperaturabhängigkeit der kritischen Ströme der Josephsonkontakte ändert sich durch die Gold-Nanocluster nicht. Der messbare Spannungshub wird aber signifikant größer, so dass bei vergleichba-ren Betriebstemperaturen ein besserer Betrieb zu erwarten ist.

Zitieren

Zitierform:

Schmidt, Matthias Bernhard: Temperaturabhängige Charakterisierung von High-TC-dc-SQUID Gradiometern. 2011.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Nutzung und Vervielfältigung:
Alle Rechte vorbehalten

Export