Zur Akzeptanz und kariesprophylaktischen Wirksamkeit von elmex® Junior Zahnpasta im Vergleich zur gewohnten Zahnpasta bei Kindern im Alter von 5 bis 13 Jahren

Skaisgirski, Oliver GND

Eine an den Geschmack von Kindern in der Wechselgebissphase angepasste Zahnpasta mit 1400 ppm Fluorid erleichtert den notwendigen Wechsel von einer Kinderzahnpasta zur Zahnpasta mit altersgerechtem Fluoridgehalt und kann durch regelmäßigere Anwendung die Zahngesundheit von Kindern fördern. 114 kariesfreie Kinder in der Wechselgebissphase wurden zwei homogenen Gruppen zugeordnet und ein Jahr in ihrem Zahnputzverhalten klinisch-mikrobiologisch untersucht. Neben dem DMFT/dmft wurden der API, der PBI, sichtbare Plaque an den oberen Incisivi sowie die Speichelkeimzahlen von Mutans-Streptokokken und Laktobazillen erhoben. In einer Gruppe wurde ausschließlich elmex® Junior Zahnpasta angewendet und in der anderen Gruppe Zahnpasten mit ähnlichem Fluoridgehalt (1000 – 1450 ppm Fluorid) nach Auswahl. Mütter und Kinder beantworteten Fragen zur Anamnese, zur Zahngesundheit und zur Mundhygiene. Die Kinder bewerteten den Geschmack und Einfluss der Zahnpasta auf ihr Zahnputzverhalten. Beide Gruppen zeigten eine hohe Zuverlässigkeit beim Zähneputzen, die bei freier Zahnpastawahl noch einmal gesteigert war, mit einer besseren Bewertung des Zahnpastageschmacks und klinisch mit einem geringeren Karieszuwachs korrelierte. In den übrigen Parametern bestanden keine Unterschiede zwischen beiden Gruppen. Obwohl bei Müttern und Kindern ein gutes Wissen zu Fragen der Zahngesundheit bestand, ernährten sich die Kinder kariogen und konnten trotz regelmäßiger Zahnpflege ihren hohen Plaquebefall nicht senken. Das elterliche Nachputzen der Kinderzähne war unzureichend. Die geschmackliche Akzeptanz der Zahnpasta durch Kinder kann die Motivation und Regelmäßigkeit der Mundhygiene steigern und so die Zahngesundheit fördern. Die Anwendung vorhandenen Wissens und die Zahnputztechnik müssen gemeinsam mit den Eltern verbessert werden.

Zitieren

Zitierform:

Skaisgirski, Oliver: Zur Akzeptanz und kariesprophylaktischen Wirksamkeit von elmex® Junior Zahnpasta im Vergleich zur gewohnten Zahnpasta bei Kindern im Alter von 5 bis 13 Jahren. 2011.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export