Global Media Journal - German Edition

Das Global Media Journal ist ein akademisches Online-Journal im Open Access-Format, das in verschiedenen Länder-Editionen publiziert wird. Das GMJ (Deutsche Edition) erscheint zwei Mal jährlich im Frühling und Herbst mit Beiträgen in deutscher oder englischer Sprache und wird an der Universität Erfurt von Carola Richter und Christine Horz herausgegeben. Es strebt an, kommunikations- und medienwissenschaftliche Forschung und Theorien zu erschließen, empirische Studien und innovative Methoden sowie kritische Diskurse zu präsentieren. Mit seinen Beiträgen zielt das GMJ-DE auf die Repräsentation und Förderung von Kommunikations- und Medienwissenschaft im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich, Schweiz) sowie auf deren internationale Anschlussfähigkeit. Das deutschsprachige GMJ widmet sich insbesondere der Erforschung und Analyse inter- und transnationaler sowie inter- und transkultureller Kommunikationsprozesse in ihren unterschiedlichsten Ausprägungen, z.B. in Bezug auf Mediensysteme, Journalismus, Migration & Diaspora, Entwicklungskommunikation etc. Das GMJ bekennt sich zu einer Vielfalt und Interdisziplinarität an theoretischen und methodischen Zugängen. Es spiegelt damit das zunehmende Interesse der akademischen Forschung an internationalen und interkulturellen Aspekten von Kommunikation und Medien im deutschsprachigen Raum wider. Das GMJ enthält vier Bereiche: - Akademische Artikel (peer-reviewed) - Berichte aus der Medienpraxis und Feldforschung - Studentische Arbeiten zur Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses - Buchrezensionen

The Global Media Journal is an open-access academic refereed publication in various national or regional editions around the globe. GMJ-German Edition is affiliated with the University of Erfurt/Germany and hosted by Carola Richter and Christine Horz. GMJ-DE is published semi-annually (spring and fall) and bilingually (English and German). It is dedicated to research the fields of communication and media studies, with the ambition to represent communication and media theories, report empirical and analytical research, present critical discourses, apply theories to case studies, and set out innovative research methodologies. It aims to advance research and understanding of communication and media in the German-spoken countries (Germany, Austria, Switzerland) and around the globe. Each issue will focus in particular on research and analyses on inter- and transnational as well as inter- and transcultural communication processes in relation to Media Systems, Journalism, Migration & Diaspora, Development Communication and other fields of communication and media studies. The GMJ welcomes diversity and interdisciplinarity in theories and methods. As such, the journal reflects the accelerating interest of the academic research in international and intercultural aspects of communication and media in the German-spoken countries. The GMJ-DE contains four sections: – academic articles (peer-reviewed) – reports of media praxis and scientific field work – graduate papers – book reviews

Inhalt

Zitieren

Zitierform:

Global Media Journal - German Edition. 2011.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Rechte

Export