Die Rolle des sympathischen Nervensystems in der Antigen-induzierten Arthritis der Maus

Ebbinghaus, Matthias

Die Einflussnahme des sympathischen Nervensystems (SNS) auf Autoimmunkrankheiten rückte in den letzten Jahren zunehmend in den Fokus der Forschung. Experimentelle Modelle der rheumatoiden Arthritis (RA) stellen dafür geeignete Untersuchungssysteme dar. Das Ziel der vorliegenden Arbeit war es, die Einflussnahme des SNS im murinen Modell der Antigen-induzierten Arthritis (AIA) zu charakterisieren. Die chemische Sympathektomie mittels 6-Hydroxydopamin bietet hierfür eine zweckmäßige Methode zur peripheren Denervation. Der Gehalt an Noradrenalin in den sekundären lymphatischen Organen wird dadurch signifikant reduziert. Der Einfluss des SNS auf die AIA wurde in der akuten und chronischen Entzündungsphase sowie in der Flare-up-Reaktion untersucht. Infolge der Sympathektomie wurden die Gelenkschwellung, die zelluläre Infiltration in das Kniegelenk und die sekundäre Hyperalgesie auf mechanische und thermische Stimuli in der akuten Phase der AIA signifikant gesenkt. Die Konzentrationen der Immunglobluline IgG2a und IgG2b sowie der Interleukine IL-2, 4, 6, 17, TGF-β und Interferon-γ wurden ebenso reduziert. In der chronischen Entzündungsphase konnte kein Einfluss des Sympathikus nachgewiesen werden. Zudem konnte gezeigt werden, dass der Einfluss des SNS über Adrenozeptoren vermittelt wird. Sowohl Rezeptor-Antagonisten als auch Agonisten können in vivo und in vitro die Entzündungsparameter modulieren. Zusammenfassend übt das SNS einen umfassend pro-inflammatorischen Einfluss auf die akute Phase der AIA aus. Die Effektormechanismen der humoralen als auch der zellulären Immunabwehr werden dabei moduliert und führen zu einem milderen Krankheitsverlauf. Diese Ergebnisse sind spezifisch für das Modell der AIA. Die Annahme, dass neuroimmunologische Wechselwirkungen eine bedeutende Rolle in der Pathogenese der RA einnehmen, wird hierdurch bekräftigt und eröffnet perspektivisch neue Therapieansätze.

Zitieren

Zitierform:

Ebbinghaus, Matthias: Die Rolle des sympathischen Nervensystems in der Antigen-induzierten Arthritis der Maus. 2010.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export