Kunst als höhere Natur : Carl Ludwig Fernow Suche nach einer idealen Ästhetik

Deffner, Béatrice

Ziel der vorliegenden Dissertation ist es, die Genese von Fernows kunsttheoretischen Ideen ausgehend von Kant, Schiller und Winckelmann in einem ersten Teil zu betrachten, und auch unter Einbezug der beeinflussenden philosophischen, geschichtlichen und anthropologischen Faktoren des Kunstdiskurses um 1800 neu zu bestimmen. Der zweite Teil konzentriert sich hauptsächlich auf die Monographien zu Ludovico Ariosto, Asmus Jakob Carstens und Antonio Canova, wobei Fernows Künstlerideal genauer betrachtet wird. Ausgehend von den Überlegungen zur idealen Schönheit, der künstlerischen Charakteristik und der Begeisterung des Künstlers werden im dritten Teil die Grundzüge der autonomen Autonomieästhetik näher untersucht. Unter dem Signum Kunst als höhere Natur lässt sich Fernows Kunsttheorie so nicht nur in die Kontinuität des Weimarer Klassizismus einreihen, sondern erscheint auch mit Hinblick auf den Kunstdiskurs der Moderne in einem neuen Licht.

Zitieren

Zitierform:

Deffner, Béatrice: Kunst als höhere Natur. Carl Ludwig Fernow Suche nach einer idealen Ästhetik. 2011.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export