Geriatrisches Assessment bei radioonkologischen Tumorpatienten über 70 Jahre

Müller, Christoph

Ältere Patienten zeichnen sich durch eine hohe Heterogenität bezüglich des körperlichen sowie geistigen Allgemeinzustandes aus. Daher wurden in der Geriatrie Assessmentinstrumente entwickelt. Diese sind Interviews oder Performance-Tests und erfassen Bereiche wie funktioneller Status, Mobilität, Kognition und Depression. Bisher existieren wenige Studien zur Anwendbarkeit in der Radioonkologie. Diese Arbeit soll die praktische Durchführbarkeit und die Ergebnisse des geriatrischen Assessments von radioonkologischen Patienten im Alter von 70 Jahren und älter untersuchen. Bei 50 Patienten der Klinik für Radioonkologie des Universitäts-Klinikums Jena wurde ein geriatrisches Assessment durchgeführt. Es bestand aus dem ADL- und dem IADL-Score , der Mini-Mental-Status-Examination, dem Timed-Up-and-Go-Test und 2 Fragen aus dem SKID. Der in der Onkologie gebräuchliche Parameter Karnofsky-Performance-Status wurde ebenfalls ermittelt. Aus den Patientenakten wurden weitere Informationen zur bisherigen und geplanten Therapie erfasst. Nach im Mittel 100 Tagen wurde telefonisch nochmals der ADL- und IADL-Score ermittelt, sowie der Karnofsky-Performance-Status. In der Erstbefragung hatten 7 Patienten keine Einschränkungen, 21 hatten Einschränkungen in einem oder zwei Scores und 22 in drei oder allen vier Scores. Zum Zeitpunkt der Zweitbefragung waren 14 der 50 Patienten verstorben. Bei den übrigen 36 Patienten fand sich ein signifikanter Abfall der Scores des funktionellen Status. Hinsichtlich einer Mortalitätsprognose konnte sich keine Assoziation zu den Ergebnissen des Assessments finden. Ein geriatrisches Assessment ist sehr gut durchführbar und sollte in onkologischen Fachgebieten eingesetzt werden. Es kann bei Entscheidungen für eine kurative oder palliative Behandlung sowie in der Verlaufskontrolle helfen. Im direkten Vergleich sollte bei Erhebung des funktionellen Status den ADL-/IADL-Scores gegenüber dem Karnofsky-Performance-Status der Vorzug gegeben werden.

Zitieren

Zitierform:

Müller, Christoph: Geriatrisches Assessment bei radioonkologischen Tumorpatienten über 70 Jahre. 2010.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export