Implementierung von Nachhaltigkeitskriterien in die chemische Forschung, Entwicklung und Lehre am Beispiel ionischer Flüssigkeiten

Reinhardt, Denise GND

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Integration von ökologischen und ökonomischen Nachhaltigkeitskriterien in die chemische Forschung, Entwicklung und Lehre. Im Fokus der Betrachtungen steht die Substanzklasse der ionischen Flüssigkeiten. Es werden Aspekte der ganzheitlichen Bewertung der Synthese und Anwendung ionischer Flüssigkeiten im Forschungs- und Ent¬wicklungs¬stadium betrachtet, um das Potential ionischer Flüssigkeiten als nachhaltige Sub¬stanzklasse zu charakterisieren. Ziel ist es, anhand dieses Exempels das Vorgehen einer ganzheit¬lichen und lebenswegbasierten Bewertung im Stadium der Forschung und Entwicklung und eine Möglichkeit der Integration nachhaltiger Aspekte in die chemische Lehre zu demonstrieren.

Zitieren

Zitierform:

Reinhardt, Denise: Implementierung von Nachhaltigkeitskriterien in die chemische Forschung, Entwicklung und Lehre am Beispiel ionischer Flüssigkeiten. 2010.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export