Optimierung von strukturellen und funktionellen Eigenschaften von NiTi mit Pseudoelastizität /Formgedächtnis für den medizinischen Einsatz

Undisz, Andreas GND

In der vorliegenden Arbeit sollten die Auswirkungen von Wärmebehandlungen kurzer Dauer (t ≤ 30min) bei verschiedenen Temperaturen auf die Af-Temperatur, die Umwandlungscharakteristik und die Dicke der erzeugten Oxidschichten im Zusammenhang mit deren Verhalten und Schädigung bei pseudoelastischer Verformung des Grundmaterials untersucht werden. Die Ergebnisse dieser Arbeit ermöglichen die Optimierung der strukturellen und funktionellen Eigenschaften von NiTi für den medizinischen Einsatz.

Zitieren

Zitierform:

Undisz, Andreas: Optimierung von strukturellen und funktionellen Eigenschaften von NiTi mit Pseudoelastizität /Formgedächtnis für den medizinischen Einsatz. 2010.

Zugriffsstatistik

Gesamt:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:
12 Monate:
Volltextzugriffe:
Metadatenansicht:

Grafik öffnen

Export